Auszeichnungen

Auszeichnungen

BREHMER & CIE. auch 2020 unter die 16 besten Family Offices Deutschlands gewählt

Die Freude war, wie auch in den Vorjahren, groß, als im November 2019 die BREHMER & CIE. auch für das Jahr 2020 durch eine Fachjury des „Handelsblatt“ und des „Elite Report“, eines etablierten Fachmagazins für Vermögensverwaltung, unter die besten und führenden Family Offices Deutschlands gewählt worden zu sein.

Wie auch in den Jahren 2015, 2016, 2017 und 2018 überreichte ein Vertreter des Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie, in Vertretung der Bayerischen Staatsregierung der BREHMER & CIE. im Rahmen des Vermögenskonvents 2018 in der Münchner Residenz die Auszeichnung:
„ Elite der Family Offices 2020 “

Auszeichnung 2020 (vlnr): Hans-Kaspar von Schönfels, Chefredakteur des Elite Reports,Thomas Brehmer, Klaus Deng und Staatssekretär Roland Weigert, Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie

Etwa 1.000 Family Offices im deutschsprachigen Raum haben sich auf die unabhängige Beratung, Betreuung und Verwaltung privater Großvermögen spezialisiert und bilden die qualitative Spitze des Private Bankings.

Die umfangreiche Prüfung der Jury bewertete auch in diesem Jahr unsere sachwertorientierte Family-Office-Strategie (Vermögensverwaltung durch die weltweit besten Vermögensverwalter in einem Konzept), den konsequenten Ausschluss von Bankprodukten (keine Zertifikate, Hedge-Fonds, geschlossenen Fonds etc.) und viele andere Inhalte.

BREHMER & CIE. auch 2019 unter die 20 besten Family Offices Deutschlands gewählt

Die Freude war, wie auch in den Vorjahren, groß, als im November 2018 die BREHMER & CIE. auch für das Jahr 2019 durch eine Fachjury des „Handelsblatt“ und des „Elite Report“, eines etablierten Fachmagazins für Vermögensverwaltung, unter die besten und führenden Family Offices Deutschlands gewählt worden zu sein.

Wie auch in den Jahren 2017, 2016 und 2015 überreichte ein Vertreter des Bayerischen Staats-ministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie, in Vertretung der Bayerischen Staatsregierung der BREHMER & CIE. im Rahmen des Vermögenskonvents 2018 in der Münchner Residenz die Auszeichnung:
„ Elite  der  Family  Offices  2019 “

Auszeichnung 2019 (vlnr): Hans-Kaspar von Schönfels, Chefredakteur des Elite Reports , Thomas Brehmer, Hans-Jürgen Jakobs, Senior Editor des Handelsblatts  und Staatssekretär Roland Weigert, Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie

Etwa 1.000 Family Offices im deutschsprachigen Raum haben sich auf die unabhängige Beratung, Betreuung und Verwaltung privater Großvermögen spezialisiert und bilden die qualitative Spitze des Private Bankings.

Die umfangreiche Prüfung der Jury bewertete auch in diesem Jahr unsere sachwertorientierte Family-Office-Strategie (Vermögensverwaltung durch die weltweit besten Vermögensverwalter in einem Konzept), den konsequenten Ausschluss von Bankprodukten (keine Zertifikate, Hedge-Fonds, geschlossenen Fonds etc.) und viele andere Inhalte.

BREHMER & CIE. auch 2018 unter die 16 besten Family Offices Deutschlands gewählt

Im November 2017 war die Freude im Team der BREHMER & CIE. groß, auch für das Jahr 2018 durch eine Fachjury des „Handelsblatt“ und des „Elite Report“, eines etablierten Fachmagazins für Vermögensverwaltung, unter die 16 besten und führenden Family Offices Deutschlands gewählt worden zu sein.

Wie auch im Jahr 2017 und 2016 überreichte ein Vertreter des Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Medien, Energie und Technologie, in Vertretung der Bayerischen Staatsregierung der BREHMER & CIE. im Rahmen des Vermögenskonvents 2017 in der Münchner Residenz die Auszeichnung:
„ Elite der Family Offices 2018 “

Auszeichnung 2018 (vlnr): Dr. Hans-Peter Kraußer, Ministerialdirigent im Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie, Thomas Brehmer, Klaus Deng und Hans Kaspar v. Schönfels, Chefredakteur des Elite-Report

Etwa 1.000 Family Offices im deutschsprachigen Raum haben sich auf die unabhängige Beratung, Betreuung und Verwaltung privater Großvermögen spezialisiert und bilden die qualitative Spitze des Private Bankings.

Die umfangreiche Prüfung der Jury bewertete auch in diesem Jahr unsere sachwertorientierte Family-Office-Strategie (Vermögensverwaltung durch die weltweit besten Vermögensverwalter in einem Konzept), den konsequenten Ausschluss von Bankprodukten (keine Zertifikate, Hedge-Fonds, geschlossenen Fonds etc.) und viele andere Inhalte.

BREHMER & CIE. 2017 unter die 16 besten Family Offices Deutschlands gewählt

Wir freuen uns, dass wir auch im Jahr 2017 durch eine Fachjury des „Handelsblatt“ und des „Elite Report“, eines etablierten Fachmagazins für Vermögensverwaltung, unter die 16 besten und führenden Family Offices Deutschlands gewählt wurden.

Wie auch im letzten Jahr, überreichte Franz Josef Pschierer, Staatssekretär im Bayerischen Staats-ministerium für Wirtschaft, Medien, Energie und Technologie, in Vertretung der Bayerischen Staats-regierung der BREHMER & CIE. im Rahmen des 13. Vermögenskonvents in der Münchner Residenz die Auszeichnung:
„Elite  der  Family  Offices  2017“

Auszeichnung 2017 (vlnr): Franz Josef Pschierer, Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie, Max Giegerich, ehemals BREHMER & CIE., Thomas Brehmer  und Hans Kaspar v. Schönfels, Chefredakteur des Elite-Report

Etwa 1.000 Family Offices im deutschsprachigen Raum haben sich auf die unabhängige Beratung, Betreuung und Verwaltung privater Großvermögen spezialisiert und bilden die qualitative Spitze des Private Bankings.

Die umfangreiche Prüfung der Jury bewertete auch in diesem Jahr unsere sachwertorientierte Family-Office-Strategie (Vermögensverwaltung durch die weltweit besten Vermögensverwalter in einem Konzept), den konsequenten Ausschluss von Bankprodukten (keine Zertifikate, Hedge-Fonds, geschlossenen Fonds etc.) und viele andere Inhalte.

BREHMER & CIE. 2016 unter die 20 besten Family Offices Deutschlands gewählt

Eine Fachjury des „Handelsblatt“ und des „Elite Report“, eines etablierten Fachmagazins für Vermögensverwaltung, wählte die BREHMER & CIE. unter die 20 besten und führenden Family Offices Deutschlands. In Vertretung der Bayerischen Staatsregierung überreichte Franz Josef Pschierer, Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Medien, Energie und Technologie, der BREHMER & CIE. im Rahmen des 12. Vermögenskonvents in der Münchner Residenz die Auszeichnung:

„Elite der Family Offices 2016“

Etwa 1.000 Family Offices im deutschsprachigen Raum haben sich auf die unabhängige Beratung, Betreuung und Verwaltung privater Großvermögen spezialisiert und bilden die qualitative Spitze des Private Bankings. Die umfangreiche Prüfung der Jury bewertete unsere sachwertorientierte Family-Office-Strategie (Vermögensverwaltung durch die weltweit besten Vermögensverwalter in einem Konzept), den konsequenten Ausschluss von Bankprodukten (keine Zertifikate, Hedge-Fonds, geschlossenen Fonds etc.) und viele andere Inhalte.

„Familien mit größeren Vermögen brauchen eine besondere und vor allem wesentlich umfassendere Betreuung als nur eine Vermögensverwaltung. Das gesamte Aufgabenpaket kann nur ein echtes Family Office ermitteln und in einzelne Leistungsparameter aufschlüsseln“ (Elite Report 2016).

Auszeichnung 2016 (vlnr): Franz Josef Pschierer, Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie, Thomas Brehmer, Max Giegerich, ehemals BREHMER & CIE. und Hans Kaspar v. Schönfels, Chefredakteur des Elite-Report

Thomas Brehmer, geschäftsführender Gesellschafter der BREHMER & CIE.: „Es gibt mehrere Gründe für diese Auszeichnung. Wir fokussieren uns darauf, die Werte unserer Mandanten unabhängig von Marktveränderungen langfristig zu erhalten und zu mehren. Innerhalb unserer bewährten und sachwertorientierten Multi-Manager-Strategie verzichten wir gänzlich auf sog. Finanzinnovationen (bspw. Derivate, Zertifikate, geschlossene Fonds, Bankprodukte bzw. Produkte des grauen Kapitalmarktes).

Wir sind stolz, diese Auszeichnung zum ersten Mal seit unserer Gründung im Jahr 2009 erhalten zu haben. Jedoch werden wir uns auf diesem Erfolg nicht ausruhen und auch in Zukunft alles dafür tun, unseren Mandanten in allen finanziellen Belangen mit unserer unabhängigen und ganzheitlichen Beratung und Vermögensverwaltung zur Seite zu stehen. Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung, spiegelt sie doch das in uns gesetzte Vertrauen wider."

„Gleichzeitig ist sie Ansporn für die Zukunft“, sagt Max Giegerich (Partner und Mitglied im Anlageausschuss der BREHMER & CIE.). Stellvertretend für das gesamte Team nahm auch er die Auszeichnung in der Münchner Residenz entgegen. Mit dem Blick in die Zukunft stellt Thomas Brehmer fest, dass „die Erfolgsfaktoren dieselben sein werden wie heute: Unabhängigkeit bei der Auswahl der Anlagen, die Integrität der handelnden Personen, die Sorgfalt und auf die Bedürfnisse der Mandanten ausgerichtete Anlagestrategien".